Rosendahl Grand Cru Wasserkaraffe – klassisches Design

Rosendahl Grand Cru WasserkaraffeSkandinavisches Design muss nicht immer modern und kühl sein. Rosendahl, ein dänischer Hersteller von Glaswaren, liefert dafür überzeugende Argumente. Seit der Gründung im Jahr 1984 verfolgt das Unternehmen von Kopenhagen aus das Ziel, Kreativität mit praktischer Anwendbarkeit zu verbinden – und all das zu einem günstigen Preis.

Die Rosendahl Wasserkaraffe mit dem anspruchsvollen Namen Grand Cru hebt sich für viele wohltuend vom heutigen Einerlei ab.

Preis-Check

Wichtige Merkmale

Material Glas, Edelstahl
Automatischer Deckel Nein
Integriertes Sieb Nein
Erhältliche Größen 0,9 Liter (Höhe: 25,5 cm, Durchmesser: 11,3 cm)
Besonderheiten Deckel als Zubehör erhältlich

Test auf Praxistauglichkeit

Die Rosendahl Grand Cru ist der klassischen Karaffe aus dem 19. Jahrhundert nachempfunden. Deshalb hat sie in der Grundausstattung keinen integrierten Verschluss bzw. Deckel.

Dadurch ist das Befüllen unproblematisch. Doch leider funktioniert das Ausgießen nicht so gut. Einige Tropfen rinnen immer am Hals der Karaffe herunter.

Rosendahl Grand Cru DeckelDiesem Problem lässt sich Abhilfe durch einen separat erhältlichen Deckel schaffen. Dieser Deckel ermöglicht zum einen perfektes Dosieren der Wassermenge, zum anderen arbeitet er auch als Sieb. Denn in der Karaffe befindliche Eiswürfel, Fruchtstücke oder Kräuter können durch die kleine Öffnung nicht nach außen gelangen.

Design

Das Leitbild von Rosendahl schreibt die bestmögliche Kombination von Kreativität und Funktionalität vor. Deshalb sind alle Produkte so designed, dass sie auf der einen Seite dänisches Design erkennen lassen, auf der anderen Seite jedoch keine Einschränkungen hinsichtlich Benutzbarkeit aufweisen.

Weiterhin gehört ein günstiger Preis zur Philosophie. Denn exklusives Design soll für jedermann erschwinglich sein.

Käufermeinungen

Heute lassen sich im Internet einige Kundenerfahrungen finden. Obwohl Rosendahl nicht zu den großen Herstellern von Haushaltswaren gehört, hat das Unternehmen in der Vergangenheit doch eine ansehnliche Zahl an Kunden eingesammelt.

In den Erfahrungsberichten der Käufer wird selbstverständlich die Funktionalität gelobt. Von vielen bekommt man auch die Empfehlung, unbedingt den Deckel als Zubehör mitzukaufen.

Fazit zur Rosendahl Grand Cru Karaffe

Wer sich für klassisches Karaffen-Design interessiert, sollte sich die Rosendahl Grand Cru näher anschauen.

Der günstige Preis wird zwar relativiert, wenn man den Deckel als Option mitbestellt, doch für bestmögliches Ausgießen ist er unerlässlich.

 

Bisher noch keine Kommentare. Trauen Sie sich als erste(r)?

Ihre Antwort

*